Kategorie: Funk & Fernsehen

Päpste sollten nicht heiliggesprochen werden

Es wird ein großes, ein bewegendes Spektakel. Ein Papst (Franziskus) wird im Beisein seines Vorgängers (Benedikt) zwei Vorgänger (Johannes Paul II. und Johannes XXIII.) heiligsprechen. Bei allem Verständnis für die Motive und die theologische Kraft des Aktes: Päpste sollten nicht heiliggesprochen werden. Warum? Im „Konter“ vom 22. April steht es.

Zum selben Thema sprach ich dann auch am 25. April im Domradio.

Wenn das der Führer wüsste

Nun wissen wir auch das: Heinrich Himmler schickte seiner Frau Cognacbohnen und Kondensmilch. Im Kriege. Und dergleichen Tinnef mehr. Nein, die neu entdeckten Himmler-Briefe sind keine Sensation und tragen zum historischen Bewusstsein kaum etwas bei. Mein Konter vom 28.  Januar bemühte sich um eine Schärfung der Perspektive. Über das Thema sprach ich auch in der Kulturzeit bei 3sat am 3. Februar.

Kulturzeit

Nur der Staat darf bilden

Solche Einlassungen häufen sich jetzt, falsch bleiben sie. Sigmar Gabriel will die Hausaufgaben abschaffen, weil zu Hause entweder hyperintellektuelle oder sensationell doofe Eltern lauern, die die ganze schöne Bildungsgleichheit aushebeln könnten. Denn nur der Durchschnitt sei gerecht. Ich kontere am 3. September. Am 4. September kam ich zweimal zu Wort. In einem TV-Feature von Tilman Jens über eine „Koalition der Frommen“. Und zwar zum Ende hin. Wovon man sich überzeugen kann.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google